Go to top

Anne-Sophie Pic

Gourmet-Restaurant

Die Küche

Mit der Eröffnung ihres Restaurants in Lausanne, möchte Anne-Sophie Pic ihre Karte durch die Einbindung regionaler Produkte erweitern. Sie arbeitet eng mit regionalen Erzeugern zusammen und bietet ihren Gästen Geschmackserlebnisse, die von tiefen Emotionen geprägt sind.

« Ich habe für das Restaurant des Beau-Rivage Palace, einer wundervollen Adresse, deren Kultur der Exzellenz ich teile, eine Karte und zwei Menüs entwickelt, die von der Familie, der Liebe, der Natur, der Frische von am Wegesrand gesammelten Beeren, der Intensität der Pilze um einen Baum, der Erinnerung an die Düfte in der heimischen Küche der Familie erzählen, um somit ein einfaches und unverfälschtes Vergnügen zu erschaffen. » Anne-Sophie Pic

Von ihrem Wunsch nach Großzügigkeit und Teilen geleitet, schlägt Anne-Sophie Pic zwei Menüs « Emotions » vor, die sie im Laufe der Saison und nach ihrer Inspiration immer wieder neu erschafft.

Das Menü « Pic Collection » stellt seinerseits die familiären Klassiker vor, unumgängliche Gerichte, die von einer Weitervermittlung von Geschmack und Werten sprechen.

Das Restaurant wurde vom englischen Innenarchitekten Stewart Wilsdon bevorzugt in natürlichen Farben, in Beige- und Weiß-Tönen gestaltet. Große Fensteröffnungen bieten eine atemberaubende Aussicht auf den Genfer See und die französischen Alpen.

Bereits ab den ersten schönen Tagen laden die Tische auf der Terrasse im Schatten von hunderte Jahren alten Zedern und mit Blick auf den 4 Hektar großen Park zum Verweilen ein.

Um ein solches Menü und ein solches Panorama vollständig abzurunden, fehlt nur noch eine hervorragende Flasche Wein; hierzu können Sie aus dem Weinkeller des Beau-Rivage Palace wählen, der mit seinen 75 000 Flaschen einer der bedeutendsten Weinkeller Europas ist.